Vibrant GmbH

Vibrant GmbH

USEuropeGermany

+49-(0)6431-280 70 70

NDT that Supports your Bottom Line

Vibrant PCRT Technologie

Vibrant Automated Ceramic Ball Bearing TesterPlay Video

Was ist PCRT?

Die Resonanzprüfung ist eine Methode, die die Menschheit schon seit Langem kennt. Schon immer haben Menschen gegen Teile geschlagen und genau hingehört, um zu prüfen, ob sie als Zeichen ihrer Unversehrtheit “richtig klingen”. Resonanzprüfung ist eine optimale zerstörungsfreie Prüfmethode, weil die Resonanzfrequenzen eines Teiles in einem direkten Zusammenhang mit der Festigkeit des Teils stehen.

Die prozesskompensierte Resonanzprüfung PCRT (Process Compensated Resonance Testing) basiert auf dem physikalischen Grundsatz, dass die Resonanzschwingung eines Gegenstands von dessen Steifheit und Masse abhängt.

formula

In der Formel steht f für die Frequenz, k für die Steifheit und m für die Masse.

Die meisten Resonanzverfahren stützen sich lediglich auf die Bewertung von Resonanzfrequenz und Amplitude. Durch eine spezielle Hochfrequenzmesstechnik sowie die proprietäre PCRT Analysesoftware kann weitaus mehr Information aus den Resonanzstellen ausgewertet werden. PCRT kann durch die hohe Wiederholgenauigkeit mit einer typischen Standardabweichung von 0,02 Prozent auch kleinste Veränderungen einer Komponente erkennen.

Die in PCRT-Prüfsystemen eingesetzte Resonanzmuster-Erkennungssoftware (Vibration Pattern Recognition, VIPR) basiert auf dem Prinzip der Resonanz-Ultraschallspektroskopie (RUSpec) und wurde in den US-amerikanischen Los Alamos National Laboratories in Zusammenarbeit mit Dr. Albert Migliori entwickelt. Sie kompensiert die in jedem industriellen Produktionsprozess entstehenden Prozessvariationen, die einen wesentlichen Einfluss auf das Resonanzspektrum der Prüflinge haben und ermöglicht so die präzise Erkennung von Materialveränderungen, Prozessschwankungen, Rohmaterialmängeln, Defekten und handhabungsbedingten Schädigungen. Prüfsysteme, die die Variationen nicht kompensieren können, erkennen immer nur sehr grobe und offensichtliche Defekte.

Die prozesskompensierte Resonanzprüfung (Process Compensated Resonance Testing, PCRT) vereint die Ermittlung von Breitbandresonanzdaten im Ultraschall-Frequenzbereich mit hoch entwickelter Mustererkennung und ermöglicht damit die präzise, schnelle und vollautomatische zerstörungsfreie Prüfung von Komponenten in der Luft-, Raumfahrt- und Turbinentechnik und Energieerzeugung.

Das grundlegende Prinzip ist einfach, dennoch bietet PCRT ein enormes Potenzial für zahlreiche NDT-Anwendungen.

Zu Ihrer weiteren Information haben wir hier einige Dokumente für Sie zusammengestellt (in Englisch):

Introduction to PCRT – A presentation on the basic methodologies of PCRT. 

The Power of PCRT  – NDT magazine article

Magnaflux Vibrant Quality NDT paper – PCRT paper delivered at the 2008 Quality NDT Conference.